Die Leichtathleten – bei Kälte, Starkregen und tropischer Hitze des Sommers 2019

Die Freiluftwettkämpfe der Leichtathleten 2019 fanden unter extremen Wetterbedingungen statt: im April (Pirna, Dresden) bei Kälte, im Mai bei Starkregen (Dresden, Freital) und im Juni (Großenhain, Freital, Zittau, Zwickau) bei schier unerträglicher tropischer Hitze. Aber all das hat die Leichtathleten nicht gehindert, mit zum Teil außerordentlichen Leistungen aufzuwarten. Leon (15) knackte am 09.04.18 in Pirna bei 4°C über 100m erstmals die 12s Grenze, steigerte sich dann im Saisonverlauf noch auf 11,73s. Auch Christian (14) lief gute 12,24s in Freital.

Julia (11) sprintete in Pirna die 50 m in tollen 7,53s. Bei den 5-Kampf Regionalmeisterschaften am 03.06.19 in Großenhain verbesserte sich Maja als RM Vize – Meisterin gleich in 4 Disziplinen und lief in ihrem ersten Hürdenlauf eine Superzeit. Zu den Kreismeisterschaften in Freital am 15.06.2019 stellten die Athleten des SSV mit 10x Gold für Luise, Maja(3), Martina(2), Nora, Leon(2), 12x Silber und 5x Bronze ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Zu den Ostsächsischen Meisterschaften am 22.06.2019 in Zittau errangen die Kinder 3x Gold (Mattis, Lena), 1x Silber, 3x Bronze. Bei den Landesmeisterschaften U16 am 23.06.2019 in Zwickau wurde Leon Vizemeister über 300m. Mattis (10) ließ in Zittau mit schnellen 50m und einem weiten Satz über 4,18m die DSC-Konkurrenz hinter sich.

Maja belohnte sich in Zittau über 60m Hürden mit der Silbermedaille und gewann im Wurf Bronze.

Ja, und dann gestaltete noch Lena (10) in Zittau völlig überraschend ihren Hochsprungwettbewerb siegreich.

Zum Abschluss der erfolgreichen Wettkampf- und Meisterschaftsserie in Großenhain/Freital/Zittau/Zwickau rundeten Nora (11) im Schlagball, die Jungenstaffel U12 (Marius/Aron/Nero/Mattis) mit ihren Bronzemedaillen das gute Ergebnis (3xGold, 2xSilber, 3xBronze) der Leichtathleten des SSV zu den Regionalmeisterschaften in Großenhain/Zittau. Leon noch abschließend Sachsenvizemeister der Jugend in Zwickau ab. Das waren erfreuliche und erfolgreiche Wettkämpfe für die Stadt, den Verein, die Wettkämpfer, Übungsleiter und die Eltern.

Hans Möbus

 

Autor